Vous êtes ici : Accueil Der Blog Non classé de Unterstützen wir Eva!

Unterstützen wir Eva!

Ich möchte...

Wissenschaftliches Arbeiten:

  • Forschungsfragen bearbeiten
  • Versuchsaufbau entwickeln
  • wissenschaftliche Publikationen schreiben
  • Datenanalyse (Programmiersprache Python)
  • In Forschungsprojekten mitarbeiten

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

  • Physik, komplexe Systeme
  • Klimatologie, Klimawandel
  • natürliche Landwirtschaft, Ökosysteme

Garten und Landschaftsgestaltung:

  • Ausgangspunkt ganzheitliche Systeme
  • Permakulturelemente
  • geschlossene Ressourcenkreisläufe
  • natürliche Landwirtschaft

Organisation:

  • Buchhaltung, Verwaltung
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen/Seminaren
  • Teamarbeit

Grundlegende Handwerkliche Fähigkeiten:

  • Holzarbeiten
  • Renovierungsarbeiten
  • Arbeit mit Lehm

Gemeinschaffen:

  • Organisationssysteme wie z.b. Soziokratie
  • Commons
  • alternative Wirtschaftsysteme

Lebensmittel veredeln:

  • Fermentation
  • Pilzzucht
  • Sauerteigbrot

Sprachen übersetzen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Ich möchte tun...

Ökosystem Wiederherstellung :

  • degradierte/übernutzte Flächen in funktionierendes Ökosystem überführen
  • Biodiversität fördern (Insekten, Wildpflanzen, Biotope)
  • Ressourcenkreisläufe (Wasser, fruchtbare Erde, Sonne..)
  • Resiliente, autarke Systeme kreieren

Wissenschaftliche Begleitung/Aufarbeitung :

  • Prozess dokumentieren
  • Ergebnisse aufarbeiten und weitergeben
  • Erfahrungen teilen (Seminare, Publikationen..)

Gemeinschaft/Netzwerk :

  • Projekte/Organisationen mit gleichen Zielen verbinden und Erfahrung austauschen
  • Veranstaltungen/Austausch zum Thema organisieren

Eva et la permaculture ... Tant de travail déjà réalisé en quelques mois !

1. Plusieurs endroits ont été cultivés sur les terrains du Kibo avec des méthodes de permaculture. Comme le sol est très compact, sec et sans nutriments, il a fallu tout créer à partir de zéro.
2. Des bacs à composts ont été installés, ainsi qu’une protection pour le fumier des chevaux, afin qu’il perde moins d’azote à cause de la pluie.
2. La première récolte a été très enthousiasmante, avec plus de 100kg de légumes !

Ces transformations, réalisées en quelques mois seulement, ont été possibles grâce aux connaissances et à la motivation d’Eva à transformer les sols du Kibo pour leur redonner vie, le tout avec des méthodes respectueuses de l’environnement et adapté aux contraintes locales.

Il reste encore beaucoup de choses à faire… Eva envisage aussi de lancer des stages de permaculture, de nouvelles cultures, la reproduction de graines …

Le jardin avant ...
... après !

Eva Hauber a de nombreuses compétences ! Voici son CV et ses possibilités

Sohn Lebenslauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.