Seminar und Vortrag in Hamburg, mit der Zen-Nonne Kankyo – Märtz 2019

Seminar und Vortrag : Entdecke deine innere Stille

Hamburg, 29./30. März 2019 – Wrage Buchhandlung- www.wrage.de

JETZT BUCHEN !

Vortrag, Freitag den 29. Märtz Buchen.

Seminar: Entdecke deine innere Stille Samstag den 30. Märtz : Buchen.

Für man­che ist das Schwei­gen be­drü­ckend, für an­de­re ist es der ul­ti­ma­ti­ve Schatz. In al­len spi­ri­tu­el­len Tra­di­tio­nen oder Phi­lo­so­phi­en ist das Stu­di­um der Stil­le hin­ge­gen ein Weg der Weis­heit. Das Schwei­gen der Au­gen, des Mun­des oder des Kör­pers, die Stil­le der Ges­ten, der Ge­dan­ken: In je­dem Mo­ment un­se­res Le­bens kön­nen auch wir die in­ne­re Stil­le er­fah­ren.

Die bud­dhis­ti­sche Non­ne Kankyo Tan­nier wird uns bei die­sem Se­mi­nar We­ge zei­gen, um un­se­re in­ne­re Stil­le zu zäh­men und so­mit aus ih­rer Kraft und Weis­heit zu schöp­fen. Bist du be­reit für das Aben­teu­er der Stil­le?

Frei­tag­a­bend 29. Märtz 2019 19h
Me­di­ta­ti­on, Hu­mor und in­ne­re Stil­le
Am Frei­tag­a­bend wird Kankyo uns durch Bei­spie­le und Übun­gen aus dem täg­li­chen Le­ben den Schlüs­sel zu ei­nem fried­li­che­ren Le­ben ge­ben. Zu­dem zeigt sie uns, wie auch wir die so­ge­nann­ten „Ex­press-Me­di­ta­tio­nen“ ler­nen kön­nen, die zu je­der Ta­ges­zeit, in der Stadt oder auf dem Land, im Büro oder zu Hau­se leicht an­wend­bar sind.

Sams­tag 30. Märtz 2019 11h-17h
Me­di­ta­ti­on in Ak­ti­on, Emo­tio­nen be­ar­bei­ten und Man­tra sin­gen
Am Sams­tag wer­den wir durch die Stil­le der Au­gen, au­di­tiv oder kör­per­lich, ent­de­cken, wie wir uns von stö­ren­den Emo­tio­nen be­frei­en und Frie­den fin­den kön­nen. Da­bei wech­selt Kankyo zwi­schen theo­re­ti­schen Weis­hei­ten und kon­k­re­ten Übun­gen. Fol­gen­den The­men, Fra­gen und Prak­ti­ken wid­met sie sich da­bei:

–    Zen-Me­di­ta­ti­on ent­de­cken und ver­s­te­hen
–    Man­tra sin­gen (kein Sin­gen er­for­der­lich, An­fän­ger will­kom­men)
–    Stil­le der Au­gen (vor den Bild­schir­men)
–    Tref­fen un­se­rer in­ne­ren Stim­me
–    Die Har­mo­nie von Kör­per und Emo­tio­nen
–    Die Leh­re des bes­se­ren At­mens
–    Was tun mit Ge­dan­ken?
–    Wie kann ich mich für die Pra­xis mo­ti­vie­ren?
–    Wie kann ich Ge­wohn­hei­ten än­dern?

Auf mo­der­ne, auf­ge­sch­los­se­ne und hu­mor­vol­le Wei­se bie­tet die Non­ne Kankyo ei­nen Weg der Spi­ri­tua­lität des All­tags, in Ver­bin­dung mit den Le­bens­be­din­gun­gen der mo­der­nen Welt. Ein ganz neu­er An­satz des mo­der­nen Bud­dhis­mus. 

Kankyo Tannier

Seit rund 20 Jah­ren prak­ti­ziert die Non­ne Kankyo Tan­nier in­ten­siv den Zen-Bud­dhis­mus. Sie leb­te 17 Jah­re lang in ei­nem fran­zö­si­schen Klos­ter, be­vor sie sich in ei­nem na­he ge­le­ge­nen Wald nie­der­ließ, um der Na­tur und den Ele­men­ten näher zu sein.|

WO

Schlüterstraße 4
20146 Hamburg

https://wrage.de/index.php?id=95&uid=8&L=

Das Wrage Seminar Center liegt in der Nähe des Bahnhofs Dammtor und direkt an der Bushaltestelle Universität/Staatsbibliothek (Metrobus 5)

Informationen

Telefon +49 (0) 40-41 32 97-15

0
  Sur le même thème
  • No related posts found.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.