Video: Meditationshaltungen auf einem Kissen oder Stuhl

In dem Video erläutere ich, wie es uns mithilfe des Beckens gelingt, eine gerade, energiereiche und frische Haltung einzunehmen. Eine Haltung, die verhindert, dass wir beim Sitzen träge werden. Dazu haben wir verschiedene Möglichkeiten. Im Halblotus-Sitz (der traditionelle Querbeinhaltung), im Seiza-Sitz (der traditionellen Haltung auf den Knien) und auch auf einem Stuhl.

Der Beitrag entstand spontan während eines Seminars über die Zen-Meditation in der Wrage Buchhandlung in Hamburg (Danke Melanie! :-)). Vielen Dank an Leslie Baroche für die inspirierte und kollaborative deutsche Übersetzung:-) und an Jill Prévot-Nuss für den Schnitt.

0
  Sur le même thème
  • No related posts found.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.